Programmvarianten

Für unterschiedliche Anforderungen gibt es spezielle Varianten der Software Pflegestufenexperte.

  • Freie Gutachtenerstattung und Gerichtsgutachten: PSEpro
  • Pflegeeinstufungen SGB XII: PSEsozial

 

 

PSEpro

Ideal für Pflegesachverständige und Gutachter, Unterstützung von Formular-, Privat- und Gerichtsgutachten und PEA.
Funktionen (Auszug):

  • Professionelle, systematische Ermittlung von Hilfebedarf und PEA
  • Plausibilitätsprüfungen
  • Hintergrund- und Praxisinformationen zu Einzelaspekten
  • Internet-Recherchefunktionen (Gerichtsurteile, Sachverhalte, u.a.m.)
  • Internet Multiple Quick Search (ein Suchbegriff, mehrere spezialisierte Ressourcen, darunter aktuelle Nachrichten, Diskussionsforen, Forschungsinformationen, Bilder, Videos, assoziierte Begriffe u.a.m.
  • Variabler Strukturvorschlag für Gerichtsgutachten
  • Textübergabe an Textverarbeitung per Copy-Paste
  • Funktionen für Zeiterfassung und Faktura

 

PSEsozial

Ideal für Pflegebegutachtungen und Einstufungen durch Institutionen der Altenhilfe, Sozialämter, Pflegestützpunkte. Bietet fundierte und systematische Einschätzungen zu Pflegestufe und PEA.
Funktionen (Auszug):

  • Terminmitteilungen für Hausbesuche einschließlich Belehrungen
  • Systematische Einschätzung von Hilfebedarf und PEA
  • Formulargutachten
  • Ermittlung des Antragsbedarfes / Erhebungsbogen
  • Überprüfungen
  • Weitere Leistungen wie Haushaltshilfe, Hausnotruf, Tagespflege
  • Wohnsituation, wirtschaftliche Situation, Vorsorge und rechtliche Vertretung, Gesundheit und Soziales mit jeweiligen Maßnahmen
  • Erläuterung des Antragsbedarfs gegenüber Klienten und Angehörigen
  • Workflow
  • Dokumentationspflicht
  • Dokumentation von Bedarfsverläufen über längere Zeiträume
  • Vermittlung von Basis- und Fachwissen im Team
  • Analyse von Vorgutachten
  • der Wiederholungsbegutachtung

Einige weitere Informationen zu dieser Lösung finden Sie hier.