Beratung

Beratung zu Pflegestufen Controlling

Ergänzend zur Software und als wichtigen Bestandteil der gesamten Lösung für Pflegestufen Controlling bieten wir Ihnen direkt und über unsere erfahrenen Beratungspartner bundesweit die nötige Unterstützung Ihres Teams. Dies bezieht sich auf die Analyse zur Zweckmäßigkeit, die Machbarkeit sowie zu erwartende Ergebnisse in Ihrer Einrichtung.

Die Beratung durch fachlich versierte ehemalige oder noch aktive Heimleiter bzw. Pflegeexperten aus der Leitungsebene kann initial erfolgen oder auch längerfristig Ihre Einrichtung begleitend. So wird es ermöglicht, dass der Wissens- und Erfahrungstransfer zu Ihrem Team dauerhaft und nachhaltig erfolgt.

Unsere Berater können für Sie tätig werden zur Einführung sowie zur laufenden Begleitung Ihres Pflegestufen Controlling Prozesses. So können Sie diese „best practice“ für sich und Ihre Einrichtung optimal und nachhaltig nutzen.

Das Spektrum der unterstützenden Maßnahmen umfasst dabei im Rahmen von halb- oder ganztägigen Veranstaltungen

  • Basisinformation Pflegestufen Controlling
  • Einführung von Verfahren und Software
  • Praxisworkshop mit Auswertungen und Verbesserungen
  • Praxisworkshop „Sensibilisierung zur Pflegestufe“
  • Expertenworkshops „Pflegegutachten in der Praxis“

Gern verweisen wir auf eine/n unserer erfahrenen Berater, wenn es um individuelle und maßgeschneiderte Beratung für Ihre Einrichtung geht. Eine formlose Email an pse@focusrohwer.de genügt. So erhalten Sie auch nähere Informationen zu Inhalten, Veranstaltungsorten, Referenten und Kosten.